Skip to main content

About

Yeray Diaz Hurtado ist ein aus Spanien stammender Gitarrist, welcher bereits seit seiner Kindheit Musik praktiziert.

Umgeben von professionellen Künstlern innerhalb seiner Familie und Freundeskreis gelang es ihm bereits im frühen Alter Erfahrungen Live auf großen Bühnen zu sammeln und vor allem an diversen Instrumenten wie dem Schlagzeug, Gitarre, Klavier und dem Bass. Zu seinen Wurzeln gehören der Flamenco aus Spanien als auch die Rockmusik im amerikanischen Stil.

Unterrichtet und geprägt haben ihn die Musiker Juan Lama, Adrian Maruszczyk, Slawek Semeniuk, Sasan Azodi, Cristian Zara, Alex de Macedo, Joachim Schoenecker, Jan Formannoy, Joep van Leeuwen, Peter Bernstein und die weite Bühnenwelt. Er spielt weltweit Konzerte und ist stark in den BeNeLux Ländern aktiv.

Im Jahre 2016 beendete Yeray erfolgreich das Jazz & Pop Studium am niederländischen Konservatorium in Maastricht. Zu seinen Dozenten gehörten u.a.: Leon Lhoest, Jan Nobbe, Jan Formannoy, Edoardo Rhigini, Joep van Leeuwen uvm.

Als vielseitiger Gitarrist ist er in folgenden Bands tätig:

Yeray ist unter anderem Session & Tour Musiker und arbeitet mit mehreren Tonstudios aus der Region zusammen wie z.B. Sucellos Audio http://www.sucellos-audio.com, Dancecom Project http://www.dancecom-project.de, dem Online Studio aus Mützenich (Eifel) http://www.onlinestudios.de & den renommierten Public Peace Studios http://www.public-peace.de aus Aldenhoven. 

Als Gastmusiker hat er u.a. in den folgenden Bands die Bühnen unsicher gemacht: Batlord (USA), Carlos Cachafeiro, Los Barstardos, Andre Baldes & Band, Michael Witte & Band, IDEA uvm.